Inklusion im Betrieb: 12 Dauerarbeitsplätze bei Röhm

Inklusion im Betrieb: 12 Dauerarbeitsplätze bei Röhm

Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft integrieren. Das funktioniert beispielsweise sehr gut über Arbeit in Werkstätten. Das sind dann aber in den meisten Fällen nur temporäre Stellen oder Aufträge. Der Spann- und Greiftechnikspezialist Röhm aus Sontheim hat nun als erstes Unternehmen im Landkreis Heidenheim zwölf dauerhafte Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschaffen.