Infopoint für Geflüchtete am Bahnhof eingerichtet

Infopoint für Geflüchtete am Bahnhof eingerichtet

Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in Ulm hat in Kooperation mit der Bahnhofsmission einen Infopoint am Ulmer Bahnhof eingerichtet. Der Standtort soll Geflüchteten aus der Ukraine als Anlaufstelle dienen. Ronja Kemmer, Präsidentin des DRK-Kreisverbands Ulm hat den Infopoint heute vorgestellt und über erste Erfahrungen berichtet. Die Geflüchteten erhalten hier Informationen zu Anlaufstellen, beispielsweise in Sachen Unterkünfte.