In 10 Minuten zum Lebensretter: Der Erste Hilfe Truck macht‘s möglich

In 10 Minuten zum Lebensretter: Der Erste Hilfe Truck macht‘s möglich

Zum Glück kein Ernstfall, sondern eine gute Gelegenheit die eigenen medizinischen Kenntnisse aufzufrischen. In dem Erste Hilfe Truck der Aktion „10.000 Leben retten“, können Besucher spielerisch und in gerade mal 10 Minuten die Herzdruckmassage erlernen. Am kommenden Wochenende steht der Truck von ratiopharm auf dem Münsterplatz. Danach tourt er durch ganz Deutschland.

Im inneren des Trucks bekommen die Teilnehmer zunächst alle nötigen Informationen über die Herzdruckmassage beigebracht. Anschließend geht es weiter in eine Art virtuellen Spielraum. Hier wird mit Hilfe eines Avatars und einer Puppe ein Szenario in einem U-Bahn Wagon nachgestellt. Herzdruckmassage und der Umgang mit dem Defibrillator sind Teil des inszenierten Notfalls. Dabei wollen die Initiatoren vor allem Hemmschwellen abbauen.

Auch die Beatmung ist ein wichtiger Teil der Reanimation. Herrn Sick ist es allerdings lieber, dass Ersthelfer zur Not nur die Herzdruckmassage durchführen, anstatt ganz auf die Erste Hilfe zu verzichten.
Wer nach gelungener Übung noch auf den Erste Hilfe Truck aufmerksam machen möchte, knippst ein Foto, postet es auf den sozialen Medien und wird somit Teil der Initiative „10.000 Leben retten“.