Impftermine für Astrazeneca bleiben oft frei

Impftermine für Astrazeneca bleiben oft frei

Termine für eine Astrazeneca-Impfung sind im Impfzentrum Ulm meist nicht ausgebucht. Das teilt Professor Bernd Kühlmuß, Leiter des Impfzentrums, mit. Teilweise seien nur die Hälfte der 900 verfügbaren Termine vergeben. Das liege an „einer gewissen Verunsicherung“ so Kühlmuß. Wer über 60 Jahre alt, und impfberechtigt sei, habe daher zurzeit gute Chancen sehr schnell einen Termin mit dem Astrazeneca Impfstoff zu bekommen. Wer schon einen Termin mit dem Impfstoff hat, sich aber nicht mehr impfen lassen will, den bittet Kühlmuß den Termin so schnell wie möglich zu stornieren.