Im Stadtgespräch mit Tina Corbé – alleinerziehende Mutter zwischen Karriere und Kinder

Im Stadtgespräch mit Tina Corbé – alleinerziehende Mutter zwischen Karriere und Kinder

Weil sich Tina Corbé mit 19 Jahren für ihr ungeborenes Kind entscheidet, muss sie viel Kritik einstecken, denn die junge Frau ist alleinerziehend. Ein beschwerlicher Weg liegt vor ihr. Heute, gut 22 Jahre später, hat Tina ihre Geschichte aufgeschrieben: „Ab heute Alleinerziehend!“. So heißt ihr Buch, mit dem sie andere Alleinerziehende stärken und Außenstehende für das Thema sensibilisieren will.