IHK prangert knappe Flächen an

IHK prangert knappe Flächen an

Die Region Donau-Iller gehört deutschlandweit zu den wirtschaftsstarken Standorten. Auftragsbücher sind gefüllt, Unternehmen wollen vergrößern. Doch jedes Wachstum stößt früher oder später an seine Grenzen: In diesem Fall könnte es Flächenbedarf sein, der die Wirtschaft hier ausbremsen könnte. Das zumindest geht aus einem Gutachten im Auftrag der IHKs Ulm und Schwaben hervor. Das Gutachten macht außerdem deutlich: Den Betrieben fehlt es in ein paar Jahren nicht nur an Gewerbefläche.