IG-Metall will die Zukunft der Mitarbeiter von Evobus sichern

IG-Metall will die Zukunft der Mitarbeiter von Evobus sichern

Die IG Metall will die Zukunft der Mitarbeiter des Neu-Ulmer Werk von EvoBus sichern. Bis zu 600 Stellen könnten zukünftig, zusätzlich zu den gestrichenen Stellen, im Werk in Neu-Ulm wegfallen. Diese Stellen sollten, laut IG Metall, nicht einfach gestrichen werden, sondern für die Entwicklung eingesetzt werden. Dort sieht die Gewerkschaft erheblichen Personalbedarf.