Hunde- und Katzenbabys aus Transporter befreit

Hunde- und Katzenbabys aus Transporter befreit

Ihre Augen sind verklebt, viele sind unterernährt und traumatisiert: Polizisten haben mehr als 100 Hunde- und Katzenbabys auf der Autobahn bei Leonberg aus einem Transporter befreit. Die Tiere kommen aus der Slowakei und sollten nach Spanien gebracht werden. Inzwischen hat das Tierheim Stuttgart sie aufgenommen und erstversorgt.