Hubertus Heil und Jasmina Hostert besuchen Philips

Hubertus Heil und Jasmina Hostert besuchen Philips

Weniger als zwei Monate sind es noch bis zur Bundestagswahl. Auf Wahlkampftour hat Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil von der SPD „Philips Medizinsysteme“ in Böblingen besucht – gemeinsam mit Bundestagskandidatin und Parteigenossin Jasmina Hostert.

Dabei haben sie sich nicht nur mit Produktion und Entwicklung auseinandergesetzt, sondern auch neue Formen des Arbeitens angeguckt. Denn das Unternehmen hat im Februar neue Büroräume bezogen – mit Schwerpunkt auf flexiblem Arbeiten. Das heißt zum einen Shared Desks mit Laptop, Spind und ohne festen Schreibtisch. Und zum anderen bedeutet das auch Homeoffice. Für Heil ist das ein wichtiges Thema, das er auch in Zukunft weiter voranbringen will.