Hose runter für den guten Zweck

Hose runter für den guten Zweck

Den Welttoilettentag heute haben wahrscheinlich die wenigstens von uns bislang gefeiert. Aufs Klo gehen, ja, das macht man halt, aber darüber sprechen? Für viele ist das ein Tabuthema. Nicht so für die Organisation “Viva con agua, die heute auf ein „Scheiß“-Thema in Stuttgart aufmerksam gemacht hat.  

Michael Fritz hat sich dafür -mit runtergelassenen Hosen- auf eine Kloschüssel im Schaufenster in der Eberhardstraße gesetzt. Er ist Mitgründer der Organisation „Viva con agua“, die sich für den gesicherten Zugang zu sauberem Trinkwasser und Toiletten einsetzt.

Das Schaufenster gehört zum neu eröffneten Restaurant von Marcel Wanek. In seinem „Bánh mì & Bubbles“ bietet er aktuell vietnamesische Sandwiches zum Mitnehmen. Wenn es Corona zulässt, will er in seinem Restaurant Platz für 100 Menschen schaffen.