Holpriger Start der GoAhead-Züge

Holpriger Start der GoAhead-Züge

Der Fahrplanwechsel auf manchen Zugverbindungen in Baden-Württemberg ist vollzogen. Seit Sonntag fahren auf der Strecke Karlsruhe-Aalen und Stuttgart-Aalen-Crailsheim anstatt der Deutschen Bahn die neuen Go-Ahead Züge. Doch technische Störungen sorgen in den ersten Tagen für Verspätungen und gar Ausfälle der Fahrten – und somit auch für Unmut bei den Fahrgästen.