Hoher Schaden bei Dachgeschosswohnung-Brand in Backnang

Hoher Schaden bei Dachgeschosswohnung-Brand in Backnang

In Backnang ist am Freitagmittag in einer Dachgeschosswohnung aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen. Gegen 11:30 Uhr wurden die Rettungskräfte darüber informiert, dass Rauch aus der Wohnung zu sehen ist. Die Feuerwehren Backnang, Aspach und Schwäbisch Hall kamen mit insgesamt zehn Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort und konnten ein Übergreifen des Feuers auf andere Wohnungen verhindern. Die Dachgeschosswohnung selbst brannte nahezu vollständig aus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 300.000 Euro. Ein Bewohner erlitt leichte Verletzungen. Die anderen Wohnungen des Mehrfamilienhauses sind aufgrund des Löscheinsatzes sowie des Rauches teilweise unbewohnbar. Das Polizeirevier Backnang hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.