Hoher Schaden bei Brand in Autowerkstatt in Oppenweiler

Hoher Schaden bei Brand in Autowerkstatt in Oppenweiler

In der Nacht auf Mittwoch ist ein Feuer in einer Kfz-Werkstatt in Oppenweiler im Rems-Muss-Reis ausgebrochen und hat einen hohen Schaden verursacht. Nach Polizeiangaben soll es sich um eine Summe von 500.000 Euro handeln. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, brannten bereits mehrere Fahrzeuge und Maschinen in der Halle. Rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehren Oppenweiler, Backnang, Murrhardt und Schwäbisch Hall waren vor Ort und kämpften stundenlang gegen die Flammen, die sich bis zum Dach durchfraßen. Im Inneren des Gebäudes explodierte dann noch eine Gasflasche. Teile davon landeten auf der Straße. Die Brandursache ist bislang noch nicht geklärt. Die nahe gelegene B14 musste während der Löscharbeiten komplett gesperrt werden.