Hoffnung nach langjähriger Krankheit – Eine Erfolgsgeschichte

Hoffnung nach langjähriger Krankheit – Eine Erfolgsgeschichte

Jahrelang Schmerzen ertragen müssen und von Arzt zu Arzt rennen – ohne klare Diagnose und zielführende Behandlungsmethoden. Viele Betroffene fühlen sich mit ihrem Leid allein gelassen. So ging es auch lange Zeit Christoph Endres. Er ist Küchenchef in Überlingen und konnte wegen seiner starken Symptome nur noch schwer seiner Arbeit nachgehen. Von den Einschränkungen im Alltag mal ganz abgesehen. Dann kam mehr aus Zufall die entscheidende Diagnose: Christoph Endres leidet am sogenannten „Arnold-Chiari-Syndrom“. Doch Aufgeben kam für ihn auf keinen Fall in Frage. Unsere Redakteurin Isabell Janson ist zu ihm gefahren und hat mit ihm in der Schloss-Klinik Sonnenbühl in Bad Dürrheim über seine Leidensgeschichte und den Weg hinaus gesprochen.