Höhepunkt der Landesfesttage in Radolfzell

Höhepunkt der Landesfesttage in Radolfzell

Weite Barockkleider, Trompeten und Fahnenschwinger. Seit 1978 richtet jedes Jahr eine andere Kommune in Baden-Württemberg die Heimattage aus. Dieses Jahr findet die Tradition in Radolfzell am Bodensee statt. Heimat gemeinsam zu gestalten, das Verständnis für Heimat zu vertiefen und das Zusammengehörigkeitsgefühl kulturübergreifend zu stärken sind Ziele der Heimattage Baden-Württemberg. Von Frühling bis Herbst gibt es unzählige Veranstaltungen – einer der Höhepunkte war – coronabedingt – ein Landesfest mit Bühnenprogramm statt dem üblichen Festumzug. Hier wurde Heimat großgeschrieben: Mit Trachten und Fahnenschwingern, Volksmusik und Erinnerungskultur: Warum ein bisschen Wehmut bei dem Ganzen mitspielt, berichtet Theresia Keck.