Hockeyderby zwischen HC Ludwigsburg und HTC Stuttgarter Kickers

Hockeyderby zwischen HC Ludwigsburg und HTC Stuttgarter Kickers

Wie bei so vielen Randsportarten, ging auch im Hockeysport 2020 so gut wie nichts. Die Teams aus der 2. Feldhockeybundesliga haben über 1 Jahr lang kein Pflichtspiel mehr ausgetragen! Um so größer war die Vorfreude der Hockeyfans aus der Region auf das Derby zwischen dem HC Ludwigsburg und dem HTC Stuttgarter Kickers.

Und die Fans haben ihr Kommen auch nicht bereut – das Derby hielt was es zuvor versprach – beide Teams kennen sich aus dem Effeff – haben in der Saisonvorbereitung auf Grund der räumlichen Nähe zahlreiche Testspiele gegeneinander absolviert – und trotzdem gingen die Kickers – nach 3 Siegen in Folge zum Saisonstart als Favorit ins Spiel und nach 29 Spielminuten auch durch Kai Justin Schewe in Führung.

Ludwigsburg drückt danach aber auf den Ausgleich und bekommt einige Ecken – die Stuttgart aber allesamt verteidigen konnte.

 

Als schon alles nach dem 4 Sieg in Folge für die Kickers aussieht kommt der HCL durch den Debütanten Florian Bauer in der 57. Minute noch zum viel umjubelten Ausgleichstreffer!