Hochschulverbund gründet „Dual Career Netzwerk Schwaben“

Hochschulverbund gründet „Dual Career Netzwerk Schwaben“

Das „Dual Career Netzwerk Schwaben“ wurde jetzt offiziell gegründet. Mit dabei sind die Hochschule Neu-Ulm, Kempten, Ulm, Biberach und die Universität Ulm. Im Mai vergangenen Jahres hatten die Parteien unterschrieben, am Donnerstag werden die Leitlinien des Netzwerkes verabschiedet. Das Netzwerk will Doppelkarrierepartnerschaften unterstützen und die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft fördern. Es werden auch weitere Einrichtungen eingeladen sich dem Netzwerk anzuschließen.