Hochhausbrand in Stuttgart Vaihingen

Hochhausbrand in Stuttgart Vaihingen

Rund 15 Anruferinnen und Anrufer meldeten am Montagabend gegen 20 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einem Hochhaus in der Stiftswaldstraße in Stuttgart-Vaihingen. Großeinsatz für die Feuerwehr Stuttgart: Ein Geschirrtuch auf einer Herdplatte soll zum Brand geführt haben. Ein auf dem Herd liegengelassenes Geschirrtuch soll nach aktuellem Ermittlungsstand am Montagabend diesen Brand in einem Hochhaus in Stuttgart Vaihingen ausgelöst haben. Dabei wurden 4 Personen verletzt. Alle anderen Bewohner des Hochhauskomplexes kamen mit einem Schrecken davon. Die Bewohner der Brandwohnung sollen das brennende Handtuch wohl noch auf dem Balkon gebracht haben, wo sich das Feuer dann ausbreitete. Die Feuerwehr konnte den Brand aber innerhalb von 20 Minuten weitestgehend löschen.