Hochhausbrand in Stuttgart-Giebel

Hochhausbrand in Stuttgart-Giebel

Gestern Abend hat eine Hochauswohnung im Stuttgarter Stadtteil Giebel Feuer gefangen. Ein älterer Mann wurde durch den Brand schwer verletzt. Feuerwehrleute retten den Mitte 60-jährigen aus der brennenden Wohnung. Auch das Feuer löschen die Retter schnell und verhindern dadurch ein Übergreifen der Flammen auf weitere Wohnungen des Hochhauses. Nach Schadstoffmessungen können die meisten Bewohner wieder in das Gebäude zurück. Eine Wohnung bleibt jedoch unbewohnbar.