Himmelblaue Ausfahrt: Stadtwerke machen auf ihre Stella-Roller aufmerksam

Himmelblaue Ausfahrt: Stadtwerke machen auf ihre Stella-Roller aufmerksam

Weniger Autos, mehr Sharing: Das sollen die himmelblauen Stella-Roller der Stadtwerke Stuttgart ermöglichen. So lautet zumindest die Zielsetzung. Etwa 200 Elektro-Roller stehen aktuell im Stadtgebiet bereit, um von Kundinnen und Kunden gemietet zu werden.

Was für manche ein zukunftsfähiges Sharing-Modell ist, ist anderen noch gar nicht bekannt. Deshalb haben die Stadtwerke eine gemeinsame Stella-Ausfahrt organisiert, um Neukunden von den himmelblauen E-Rollern zu überzeugen. Normalerweise kostet die Fahrt mit einem Stella-Roller 24 Cent pro Minute, die etwa 50 Teilnehmenden der Ausfahrt am Freitag tourten kostenlos von der Leonhardskirche nach Stuttgart-Weilimdorf. Die himmelblaue Roller-Gruppe war im Straßenverkehr kaum zu übersehen.