Hier muss niemand zum Lachen in den Keller

Hier muss niemand zum Lachen in den Keller

Wussten Sie, dass unsere Vorfahren die Zähne gefletscht haben, um sich zu zeigen „ich habe ein gesundes Gebiss“. Heute zeigen wir uns die Zähne, wenn wir lachen, also als Ausdruck der Freude. In der Villa Rot soll es genau darum gehen. Die Ausstellung „Lachen- was passiert, wenn wir uns freuen“ zeigt Humor in den verschiedensten Facetten. Anlachen, Auslachen oder natürlich einfach mal über sich selbst lachen. Das sind alles Themen, die in der Ausstellung werden. Es ist die erste Ausstellung, die der neue Museumsleiter Thomas Schmäschke kuratiert hat. Zur dunklen Jahreszeit hin, wollte er ein leichtes und fröhliches Thema bieten, um den Besuchern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Hierzu sollte man sich auch selbst auf die Schippe nehmen können.