Herrenberger Gabenzaun bleibt

Herrenberger Gabenzaun bleibt

Ein Zaun, der nicht trennt, sondern verbindet. Unter diesem Motto steht in Herrenberg seit April ein Gabenzaun. Dort kann jeder Spenden für Bedürftige hinhängen. Der wird nun so gut angenommen, dass die Organisatoren aus dem eigentlich zeitlich begrenzten Projekt eine feste Einrichtung machen. Dafür wird der geliehene Bauzaun zurückgegeben und ein neuer am Gebäude der Süddeutschen Gemeinschaft fest installiert. Neben haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln können Spender beispielsweise auch Tiernahrung hinhängen. Bedürftige können sich dann anonym bedienen.