Herbert Wurtshorn und seine Olympia Erfahrungen

Herbert Wurtshorn und seine Olympia Erfahrungen

Herbert Wursthorn ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet. Er gewann 1980 bei den Halleneuropameisterschaften in Sindelfingen im 800-Meter-Lauf mit 1:50,4 min Bronze. Ein Jahr später wurde er in Grenoble in 1:47,70 min Halleneuropameister.  Wursthorn wurde 1985 Zweiter im Freien und 1980 und 1986 Vizemeister in der Halle. Seine Bestleistung von 1:46,75 min stellte Wursthorn 1980 in Warschau auf. Mit der Staffel des VfB Stuttgart wurde er von 1982 bis 1985 viermal Deutscher Meister über 4×800 Meter und in der Halle gewann er mit der Staffel 1981 und von 1983 bis 1985 ebenfalls vier Titel. Herbert Wursthorn arbeitet heute als Diplom-Psychologe am Olympiastützpunkt Stuttgart und ist dort Laufbahnberater. In den letzten Jahren hat er schon zahlreiche Olympiateilnehmer betreut und hat damit viel zu erzählen: