„Helfen macht Schule“: Kreisbereitschaftsjugendwart des BRK im Studio

„Helfen macht Schule“: Kreisbereitschaftsjugendwart des BRK im Studio

Wenn’s brennt, dann kommt die Feuerwehr. Das weiß schon jedes Kind. Aber was tun in der Zwischenzeit? Wie verhalte ich mich in einer Notfallsituation richtig? Wichtige Fragen nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Constanze Meissner ist Kreisbereitschaftsjugendwartin beim Bayrischen Roten Kreuz in Neu-Ulm und erzählt wie wichtig es ist, dass bereits im jungen Alter die Kinder den Umgang mit Notfallsituationen kennenlernen und auch Erste Hilfe leisten können. Je früher, desto besser die Kinder an das Thema heranzuführen ist wichtig, um später Hemmungen und Ängsten im Ernstfall vorbeugen zu können. Das funktioniert mit den Kleinen dann oft auf spielerische Art und Weise. Spannende Einblicke, die in einer Notsituation Leben retten können.