Helfen bringt Freude spendet über 1 Millionen Euro

Helfen bringt Freude spendet über 1 Millionen Euro

1.005.391,52€. So viel haben die Leserinnen und Leser der Schwäbischen Zeitung dieses Jahr im Rahmen der Aktion „Helfen bringt Freude“ gespendet. Heute wurde der Scheck Virtuell übergeben. Moderiert wird die virtuelle Veranstaltung von Regio TV Moderatorin Eva Reuter. Seit 2013 bis heute konnten durch die Weihnachtsaktion 4,7 Millionen Euro an Gemeinnützige Projekte in aller Welt gespendet werden. Zu den Projekten gehören unter anderem eine Unfallchirurgie in Nepal von einem Arzt aus Sigmaringen, eine englischsprachige Schule in Indien und der Bau eines Gesundheitszentrums in Togo. Der Größte Teil der Hilfe geht in diesem Jahr aber in den Irak. Hier werden in den Flüchtlingscamps Busse organisiert, und Fußballplätze gebaut. Außerdem gibt es dort Unterstützung für Projekte gegen Häusliche Gewalt und Kindertageseinrichtungen. Auch die Stadt Tuttlingen unterstützt mit einem alten Feuerwehrauto.