Heiß aufs Eis – Eishockeycracks der Ulmer Donau Devils wollen ins Finale

Heiß aufs Eis – Eishockeycracks der Ulmer Donau Devils wollen ins Finale

Die Eishockey Cracks der Ulmer Donau-Devils haben die Überraschung geschafft: Im Viertelfinale des Bayern Pokals hat sich das Team um Cheftrainer Martin Valenti souverän gegen den Bayernligisten ESV Buchloe durchsetzen können. Am kommenden Freitag erwarten die Ulmer zu Hause im Halbfinale mit dem HC Maustadt dann wieder einen schwergewichtigen Gegner – zumal die mit vielen erfahrenen Ex-Eishockeyprofis auflaufen können. Und die Ulmer sind natürlich auch heiß auf dieses Spiel – denn die wollen unbedingt ins Finale …