Hausärzte werben mit Videofilm um Kollegen

Hausärzte werben mit Videofilm um Kollegen

Der Ärztemangel auf dem Land wird zunehmend größer. Viele Mediziner verabschieden sich in den Ruhestand, obwohl die Nachfolger fehlen. Für die bestehenden Praxen wird es immer schwieriger alle Patienten umfassend zu versorgen. Dabei sind besonders ältere, weniger mobile Patienten auf einen Arzt im Ort angewiesen.

Aus diesem Grund hat eine Gemeinschaftspraxis in Roggenburg einen Werbefilm gedreht. Damit wollen die Hausärzte Kollegen das Landleben schmackhaft machen. Insbesondere für junge Kolleginnen mit Kindern haben ländliche Gegenden ihren Reiz.

Tamara Spreng sieht aber auch die Politik in der Pflicht. Schon das Medizinstudium sollte die Allgemeinmedizin stärker berücksichtigen. Auch Prämien für Mediziner, die sich im ländlichen Raum niederlassen, können Abhilfe schaffen. Bleibt nun zu hoffen, dass die Initiative der Allgemeinmediziner bald seine Wirkung zeigt.