Hauptsitz der Wetterwarte Süd bleibt am Standort Bad Schussenried

Hauptsitz der Wetterwarte Süd bleibt am Standort Bad Schussenried

Das Corona-Virus hat uns in diesem Jahr sicher alle viele Nerven gekostetmit einem Virus der guten Art hat sich bereits vor vielen Jahrzehnten Roland Roth angesteckt. Denn der Gründer der Wetterwarte Süd hat nach eigenen Angaben bereits als kleiner Bub das Wettervirus bekommen. Das hat ihn bis heute nicht mehr losgelassenmit der Hilfe vieler anderer, die ebenfalls vom Wetter gefesselt sind, erhebt die Wetterwarte Süd heute Wetterdaten von Stuttgart bis ins Montafon und vom Schwarzwald bis vor die Tore Münchens. Doch auf dem Erfolg möchte sich das Team nicht ausruhen und plant weiter zu expandieren. Journal-Reporter Christian Reichl hat Roland Roth besucht.