Hauptbahnhof wird zur Kunstaustellung

Hauptbahnhof wird zur Kunstaustellung

Die Bonatz-Halle im Bahnhof wird aktuell zur Graffitiausstellung umgestaltet. Mehr als 70 Künstler aus der Sprayer-Szene dürfen sich hier auf über 2000 Quadratmeter kreativ ausleben und Wände besprühen. „Secret-Walls“ nennt sich diese künstlerische Aktion. 

Hintergrund des Projekts ist die dreiteilige Ausstellungreihe des Stuttgarter Kunstmuseums „Wände / Walls“. Denn diese will die Wand als begrenzendes Element in den Fokus rücken und präsentiert zudem Stuttgarter Graffit im Wandel der Zeit. Noch bis Ende August können Besucher den Künstlern hier im Bahnhof bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.