Hass und Beleidigungen gegen Behörden und Presse

Hass und Beleidigungen gegen Behörden und Presse

Es ist ein Problem was Behörden, beispielsweise die Polizei und das Gesundheitsamt, aber auch die Presse betrifft: In den letzten Wochen und Monaten nahm der Hass und die Anzahl an Beleidigungen und Drohungen spürbar zu. Egal ob in den sozialen Netzwerken, am Telefon oder auf der Straße: Persönliche Angriffe können dabei überall und auf jedem Wege passieren. Inwiefern die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen eine Rolle spielen erklären uns eine Verantwortliche für die Pressearbeit bei der Polizei Ravensburg, der Bürgerreferent und gleichzeitig Verantwortliche für die Corona-Hotline beim Gesundheitsamt des Landkreis Ravensburgs und der Chef vom Dienst am Newsdesk der Schwäbischen Zeitung.