Hase läuft über Straße – zwei Schwerverletzte

Hase läuft über Straße – zwei Schwerverletzte

Bei Scharnhausen wollte eine 32-Jährige in der Nacht einem Hasen ausweichen. Das hat zu einem Frontalcrash mit zwei Schwerverletzten geführt. Die Frau kam nach dem Ausweichmanöver auf den Grünstreifen, beim Gegenlenken geriet sie dann auf die Gegenfahrbahn und prallte auf einen entgegenkommenden Transporter. Der Fahrer des Transporters wurde in seinem Fahrzeug eingeschlossen, die Fahrerin eingeklemmt. Beide musste von der Feuerwehr befreit werden und kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser. Der Hase überlebte den Unfall trotz des Ausweichmanövers nicht. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten war die Umgehungsstraße am Dienstagmorgen zeitweise komplett gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8000.