Hannah braucht Stammzellenspende

Hannah braucht Stammzellenspende

Hannah ist an MDS (Myelodysplastisches Syndrom) erkrankt– Eine Diagnose, die Familie Eitels Leben vom einen auf den anderen Tag auf den Kopf gestellt hat. Nur eine Stammzellenspende kann der Siebenjährigen helfen. Doch bislang kommt weltweit kein passender Spender infrage.  Familie Eitel steht in engem Kontakt mit der DKMS, der Deutschen Knochenmarkspenderdatei. Da coronabedingt aktuell keine großen Typisierungsaktionen stattfinden können, wird Familie Eitel von allen Seiten unter die Arme gegriffen.

Der TSV Deizisau beispielsweise hat Trikots mit einem „Hannah“-Schriftzug drucken lassen. Die Spenden gehen an die Familie. Außerdem nutzt der Verein seine Reichweite, um auf Hannahs Erkrankung aufmerksam zu machen. Bekannte Fußballer wie Sami Khedira und Kevin Kuranyi haben den Aufruf, sich bei der DMKS typisieren zu lassen, ebenfalls auch deren Netzwerken geteilt.

Wenn auch Sie Hannah, oder viele andere Menschen, die auf eine Stammzellenspende angewiesen sind, unterstützen wollen: Registrieren Sie sich bei der DKMS. Die Wattestäbchen zum Testen können Sie hier bestellen: www.dkms.de/hannah