Haftbefehl nach Tötungsdelikt in Backnang

Haftbefehl nach Tötungsdelikt in Backnang

Nach dem Tötungsdelikt in Backnang hat der Haftrichter nun Haftbefehl gegen den 29-jährigen Tatverdächtigen erlassen und ihn in eine Justizvollzugsanstalt überführen lassen. Er soll seine 25-jährige Lebensgefährtin gewaltsam getötet haben. Die Kriminalpolizei hat die Leiche am Dienstagnachmittag in einer Wohnung in Backnang gefunden. Der Tatverdächtige hat den beamten den Hinweis gegeben. Er hat am Mittag einen Unfall zwischen Großbottwar und Aspach verursacht, war danach geflüchtet und konnte wenig später von der Polizei festgenommen werden. Bei den Vernehmungen hat er auch den Hinweis auf das Tötungsdelikt gegeben. Zum Motiv der Tat hat die Polizei bislang noch keine Angaben gemacht. Die Ermittlungen dazu dauern derzeit noch an.