Gutes Feuerwerk macht Pyrotechniker arbeitslos

Gutes Feuerwerk macht Pyrotechniker arbeitslos

In Deutschland dürfen Bürger genau 48 Stunden lang böllern: Am 31. Dezember du am 1. Januar. Für alle anderen Feuerwerke braucht man eine Genehmigung – oder einen Pyrotechniker. Zum Beispiel Bernd Birk aus Leutkirch. Er ist in letzter Zeit aber immer öfter arbeitslos. Denn die Feuerwerkskörper werden einfach immer professioneller.