Güterzug im Stuttgarter Hafen entgleist

Güterzug im Stuttgarter Hafen entgleist

Am Dienstagabend entgleisten mehrere Waggons eines Güterzuges aus bislang noch ungeklärter Ursache im Bereich des Stuttgarter Hafens in Untertürkheim. Durch den Vorfall wurden bisherigen Erkenntnissen zufolge keine Personen verletzt, es entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden an der Fracht, den Waggons und den Gleisen, welcher noch genau beziffert werden muss. Die Fracht selbst beinhaltete kein Gefahrgut, weshalb eine mögliche Gefährdung diesbezüglich ausgeschlossen werden konnte. Da sich der Unfall auf einem Nebengleis ereignete, war der Personennahverkehr durch die Sperrung nicht betroffen. Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Bahnverkehrs eingeleitet. Nach bisherigen Erkenntnissen vermuten die Ermittler keine mutwillige Tat, sie gehen vielmehr von einer Fahrlässigkeit aus, die zum Unfall führte. Die Waggons sollen noch heute von Schwerlastkränen geborgen werden.