Grünes Licht für die Ampel

Grünes Licht für die Ampel

Nach SPD und den Grünen hat auch die FDP jetzt den Weg für die AmpelKoalitionsverhandlungen freigemacht. In der heutigen Regierungskonferenz lässt auch Winfried Kretschmann durchblicken wie er dem möglichen Koalitionsbündnis entgegensteht.  Die Gerüchteküche brodelt – Ist Winfried Kretschmann etwa enttäuscht über eine mögliche Ampel-Koalition. Denn in Baden-Württemberg stehen sich CDU und Grüne ja ziemlich nahe. Auf die Frage eines Journalisten weiß Kretschmann aber eine klare Antwort. „Das ist alles nicht richtig!“ Doch auch wenn sich die Gerüchte nicht bewahrheiten. Einfach und kompromisslos wird die Ampel Variante nicht zu Stande kommen. Der Blick auf die Koalitionsverhandlungen: trotzdem positiv.

Einbußen werden wohl im Falle der Ampel-Koalition alle Parteien machen müssen. Zumindest aber bei den Kernanliegen würde es für alle drei Freie Fahrt geben: Durchwinken konnten die FDP ihr Thema Steuern die Grünen den Klimaschutz und die SPD den Mindestlohn.