Großer Andrang auf Impfstation in Königstraße

Großer Andrang auf Impfstation in Königstraße

Seit das Impfzentrum in der Stuttgarter Königstraße vergangenen Donnerstag geöffnet hat, wurden hier mehr als 7500 Menschen geimpft. Die Nachfrage ist riesig. Dr. Daniel Kaiser ist Unfallchirurg am Klinikum Stuttgart und verantwortlich für die Impfstation: „Wir haben eine riesen Schlange. Bereits am ersten Tag hatten wir 100.000 Klicks auf unsere Terminvergabe-Seite. Erfreulicherweise ist das so hoch und wir versuchen so gut wie möglich dieser geballten Anfrage nachzukommen.“ 

Dafür bekommt das Impfzentrum Unterstützung von 30 Bundeswehrsoldatinnen und Soldaten. Die kümmern sich um die gesamte Dokumentation und unterstützen, wo nötig. Bislang sind 85 Prozent der Impfungen hier Boosterimpfungen, zehn Prozent Erst- und fünf Prozent Zweitimpfungen.