Große Impfbereitschaft unter Lehrern

Große Impfbereitschaft unter Lehrern

96 Prozent der bayerischen Lehrkräfte an Gymnasien und beruflichen Oberschulen sind mindestens einmal geimpft, 90 Prozent sind es bereits vollständig. Das ist zumindest das Ergebnis einer Umfrage des bayerischen Philologenverbandes mit rund 2000 Teilnehmern. Demnach seien Lehrer keine Impfmuffel, sondern Impfvorbilder. Der Verband fordert die Politik nun auf, sich vor die Lehrkräfte zu stellen und entschlossen zu handeln um die Voraussetzungen für einen guten Schulstart im September zu schaffen.