Grillsaison eröffnet entgegen Schmuddelwetter

Grillsaison eröffnet entgegen Schmuddelwetter

Auch wenn der April tut was er will, diese Bauern lassen sich das Grillen nicht vermiesen. Bei Schmuddelwetter ist heute vom Landesbauernverband in Stuttgarts Innenstadt angegrillt worden. Bei feuchten 8 Grad kam da für so manchen Stuttgarter ein bisschen heißes Grillgut gerade recht. Serviert wurde unter anderem von keinem geringeren als dem Grillweltmeister Heinz Schaal aus Tübingen. Natürlich frisch aus dem Smokergrill. Der Landesbauernverband wirbt mit der Aktion für regionale Erzeugnisse.