Größter Meteorit Deutschlands: Ausstellung in Blaubeuren

Größter Meteorit Deutschlands: Ausstellung in Blaubeuren

Als der Meteorit „Blaubeuren“ vom Himmel fiel, muss es einen gewaltigen Schlag gegeben haben. Das ist schätzungsweise mehrere hundert Jahre her. Vor 30 Jahren taucht Deutschlands schwerster Steinmeteorit dann in einem Vorgarten wieder auf. Erst vor anderthalb Wochen wurde der Meteorit vorgestellt, jetzt wird er im Urgeschichtlichen Museum in Blaubeuren ausgestellt. In der Stadt, in den ihn sein Finder Hansjörg Bayer vor gut 30 Jahren in seinem Vorgarten geborgen hat. Bayer wollte unbedingt, dass der vier Milliarden Jahre alte Stein in ein Museum kommt. Verkaufen kommt für ihn nicht infrage.