Göppingen meldet ersten Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg

Göppingen meldet ersten Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg

Ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Göppingen ist der erste in Baden-Württemberg bestätigte Patient mit einer Infektion des neuartigen Coronavirus. Er hat sich vermutlich während einer Italienreise in Mailand angesteckt und wird in den Alb-Fils-Kliniken in Göppingen isoliert behandelt.

Auch seine Reisebegleiterin und deren Vater sind inzwischen als zwei weitere Infizierte in Baden-Württemberg bekannt. Das hat die Uniklinik Tübingen mitgeteilt.