Gleisbau schreitet voran

Gleisbau schreitet voran

Der Gleisbau der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm hat die 100-Kilometer-Marke überschritten. Nun beginnt der Endspurt für die letzten 20 Kilometer. Im Rohbau sei die Strecke bereits nahezu fertiggestellt. Anfang nächsten Jahres sind dann erste Testfahrten geplant, bevor die Schnellbahnstraße dann im Dezember 2022 in Betrieb gehen soll. Dann werden Reisende zwischen Stuttgart und Ulm mit bis zu 250 Stundekilometern unterwegs sein. Das Ganze spart eine Viertelstunde Reisezeit. Weitere 15 Minuten sollen dann durch die Inbetriebnahme von Stuttgart 21 gewonnen werden.