Gewässerexperte kritisiert Schussenrenaturierung

Gewässerexperte kritisiert Schussenrenaturierung

Aulendorf (pau) – Zu warm, zu strukturarm, und mit zu wenigen Bäumen beschattet: Werner Baur, Referent für Gewässer beim Landesfischereiverband, kritisiert die Renaturierung der Schussen westlich des Steegersees. Dem Gewässer gehe es schlechter als zuvor. Der Grund: die Maßnahmen seien nicht passend für diesen Gewässertyp. Das Landratsamt Ravensburg als untere Wasserbehörde hat die Renaturierung begleitet, sieht Erfolge und verweist darauf, dass sie Zeit zur Entwicklung benötige.