Gespräch nach Angriff am Bürgerhaus Mitte

Gespräch nach Angriff am Bürgerhaus Mitte

Nach dem Angriff auf eine afrikanisch-stämmige Gruppe im Bürgerhaus Mitte gab es heute ein Gespräch im Ulmer Rathaus. Daran haben Vertreter von Stadt, Polizei, Ordnungsamt und Hausbetreiber teilgenommen. Im Raum stand die Frage, wie man zukünftig für Sicherheit sorgen will und ob es weiterer Maßnahmen bedarf. Auch der Ulmer Oberbürgermeister hatte sich zu dem Vorfall aus seinem Urlaub zu Wort gemeldet.