Geisterjäger im Schloss Ludwigsburg

Geisterjäger im Schloss Ludwigsburg

Geisterjagd im Schloss Ludwigsburg. In der Nacht zum Sonntag suchte das sogenannte „Gosthunter Explorer Team“ in den finsteren Gängen nach paranormalen Phänomenen. Nicht nur misstrauische Mitarbeiter des Schlosses brachten die drei Geisterjägerinnen und Geisterjäger auf den Plan. Mit verschiedensten Hightechgeräten werden Ströme, Spannungen und Geräusche aufgenommen. Ob es hier wirklich spukt, können die Geisterjägerinnen und Geisterjäger aber erst nach der Auswertung in zwei Wochen sagen. Zumindest haben die Geräte bei ihrer letzten Expedition im Residenzschloss vor zehn Jahren schon einmal angeschlagen. Dort begegneten sie dem Geist eines Küfers und auch König I. von Württemberg meldete sich, knapp zwei Jahrhunderte nach seinem Tod.