Gefälschte Impfpässe in der Region

Gefälschte Impfpässe in der Region

Die Polizei ermittelt derzeit gegen gleich mehrere mutmaßliche Betrüger. Ihnen wird vorgeworfen in Biberach, Göppingen, Heidenheim und Ulm Impfausweise gefälscht zu haben. Aufgeflogen sind die Verdächtigen als sie sich mit dem gefälschten Dokument einen digitalen Impfpass ausstellen lassen wollten. Bei der Überprüfung der Impfpässe ist den Angestellten der Apotheke die Fälschung aufgefallen. Die Polizei wurde daraufhin verständigt. Die Polizei warnt: Falsche Test-Bescheinigungen und Impf-Zertifikate sind kein Kavaliersdelikt.