Gedenkminute zum internationalen Workers‘ Memorial Day

Gedenkminute zum internationalen Workers‘ Memorial Day

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt ruft morgen zu einer Gedenkminute für verunglückte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf. Anlass ist der internationale Workers’ Memorial Day. Um 12 Uhr soll eine Minute lang der Opfer von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten gedacht werden. In Branchen wie Bau-, Land- und Forstwirtschaft können Arbeitnehmer kaum Homeoffice machen und haben damit auch ein höheres Unfallrisiko. Für die IG BAU ist klar: Erschwerte Arbeitsbedingungen fordern auch eine faire Bezahlung. Mehr betrieblichen Arbeitsschutz und ein Lohn-Plus von 5,3 Prozent stehen daher ganz oben auf der Agenda der Gewerkschaft.