Gedenkfeier für Corona-Opfer

Gedenkfeier für Corona-Opfer

In Berlin wurde am Wochenende bei einer zentralen Gedenkfeier den knapp 80.000 Toten der Pandemie gedacht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte alle Menschen in Deutschland dazu aufgerufen sich an der Aktion zu beteiligen. Auch in Ulm schloss man sich dem zentralen Gedenken an die Verstorbenen der Pandemie an. 71 Menschen sind während der Pandemie im Stadtgebiet Ulm verstorben. Ihnen wird auf dem Weinhof vor dem Schwörhaus in Ulm gedacht. Neben 12 geladenen Gästen sowie Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch nehmen auch die Sprecher des Rats der Religionen an der Gedenkfeier statt. Erinnert wird aber nicht nur an die Menschen die an und mit Covid-19 verstorben sind, sondern auch allen die Aufgrund der Pandemie alleine und ohne ihre Liebsten sterben mussten.