Gedenken an NS-Opfer

Es ist ein schwieriges Thema für die Behindertenhilfe „Die Zieglerschen“ in Wilhelmsdorf. Ende März 1941, also vor genau 80 Jahren, wurden 19 ihrer Bewohner von den Nazis deportiert und in eine Tötungsanstalt gebracht. Überlebt hat nur ein einziger von ihnen. Im Corona-bedingt kleinen Rahmen haben „Die Zieglerschen“ eine Gedenkstunde für die damaligen Opfer abgehalten.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick