Gastronomen in Ravensburg gehen neue Wege in der Krise

Gastronomen in Ravensburg gehen neue Wege in der Krise

Menschenleere Cafés, Bars und Restaurants – bis mindestens Ende des Monats bleibt die Gastronomie noch geschlossen. Der „Lockdown light“ trifft Inhaber von Lokalen und Hotels hart. Doch die Gastronomen in Ravensburg und Umgebung stehen hinter den Maßnahmen,  wollen sie doch ihre Kunden nicht in Gefahr bringen. Um bis zu einer Wiedereröffnung durchzuhaltenhoffen viele auf FinanzhilfenDarüber hinaus nutzen einige die gewonnene Zeit, um mit neuen Konzepten und Ideen zu überraschen. Wie beispielsweise dem Home-Office im Hotel.